Zerkratzte Brillengläser wechseln mit TopGlas.de
Detailsuche

Kontaktlinsen richtig rausnehmen

Jede eingesetzte Kontaktlinse muss irgendwann wieder aus dem Auge herausgenommen werden. Erfahrene Kontaktlinsenträger brauchen dafür wenige Sekunden. Doch auch das richtige Absetzen der Kontaktlinse muss gelernt sein. InternetOptiker zeigt Ihnen auf dieser Seite an Hand von animierten Bildern wie Sie die Kontaktlinse schnell, hygienisch und schmerzfrei herausnehmen.

Grundvoraussetzung sind hier – wie beim Einsetzen der Kontaktlinsen – sehr gut gewaschene Hände. Auch lange oder spitze Fingernägel sollten vermieden werden.

Schritt 1: Richtige Fingerstellung

Kontaktlinse rausnehmen - Bild zu Schritt 1 Beim Entfernen der Kontaktlinse soll natĂĽrlich sowohl die Linse selbst, als auch das Auge nicht beschädigt werden. Deshalb ist die richtige Fingerstellung besonders wichtig. Formen Sie dazu Daumen und Zeigefinger zu einer Art „Zange“ (siehe Foto). Die Fingernägel werden dabei nach auĂźen gedreht. Nur der orange markierte Bereich dient letztlich als BerĂĽhrungspunkt mit der Kontaktlinse, niemals der Fingernagel! Wer aus modischen GrĂĽnden sehr lange Fingernägel trägt oder z.B. aus beruflichen GrĂĽnden oft verschmutzte Hände hat, dem empfehlen wir Absetzhilfen fĂĽr Kontaktlinsen.

Schritt 2: Augenfläche vergrößern

Kontaktlinse rausnehmen - Bild zu Schritt 2 Genau wie beim Einsetzen der Linse wird im zweiten Schritt die Augenfläche etwas vergrößert, so dass man auch bei kleinen Augen unproblematisch an die Kontaktlinse gelangt. Ziehen Sie dazu mit der anderen Hand das untere Augenlid leicht nach unten. Zusätzlich sollte das Auge vor Schritt 3 so weit wie möglich geöffnet werden.

Schritt 3: Kontaktlinse greifen

Kontaktlinse rausnehmen - Bild zu Schritt 3 Im dritten Schritt wird die Kontaktlinse mit den weichen Fingerkuppen (siehe orange markierte Flächen in Bild 1) ganz leicht zusammengedrückt und zwischen den Fingern festgehalten. Wie die linke Animation zeigt, wird dabei das Auge nicht (oder nur minimal) berührt. Ausschließlich die Fingerkuppen werden dabei als weiches Greif-Werkzeug benutzt. Achten Sie dabei auf trockene Finger. Durch das minimale Zusammendrücken der Kontaktlinse kann diese leicht zwischen den Fingern festgehalten werden.

Pflege nach dem Herausnehmen der Linse

Nachdem die Kontaktlinse aus dem Auge herausgeholt wurde, muss sie zwingend in entsprechenden Flüssigkeiten gelagert werden. Weiche Kontaktlinsen vertrocknen sonst bereits nach wenigen Stunden. Nutzen Sie für die Pflege und Lagerung der Kontaktlinsen die empfohlenen Pflegemittel. Man unterscheidet dabei zwischen Pflegemitteln, die nur zum Abspülen von Kontaktlinsen verwendet werden (Kochsalzlösung) und solchen, die zur Reinigung, Desinfektion und Aufbewahrung genutzt werden. Sog. All-in-one-Lösungen kombinieren alle Funktionen. Wer sich die Pflege von Kontaktlinsen komplett sparen möchte, dem empfehlen wir Tageslinsen zu nutzen.

Kontaktlinse wieder einsetzen?

Auf InternetOptiker.de finden Sie auch eine detaillierte Anleitung zum Einsetzen von Kontaktlinsen. In fĂĽnf Schritten zeigen wir Ihnen dort wie Sie Ihre Kontaktlinsen schnell und schmerzfrei ins Auge einsetzen.

Tipp: Kontaktlinsen Preisvergleich nutzen

Als Kontaktlinsen-Träger/in lässt sich durch den Kauf von Kontaktlinsen über das Internet viel Geld sparen. Unser Kontaktlinsen-Preisvergleich verrät Ihnen dabei den günstigsten Shop für Ihre Kontaktlinse und zeigt Ihnen gleichzeitig, ob es aktuelle Gutscheine zum zusätzlichen Sparen gibt. Tipp: Vergleichen Sie doch mal die Preise für Ihre Linse!

Weitere Links, die Sie interessieren könnte:

>> Beliebteste Online-Optiker im Ranking
>> Aktuelle Gutscheine fĂĽr Ihren Kontaktlinsenkauf im Internet

 


Ein Kommentar zu "Kontaktlinsen richtig rausnehmen"

  1. 22. Oktober 2015 um 11:51 Erfahrungsbericht von Vittoria De Girolamo:

    Tolle seite…super info…danke

    Bewertung: Keine

Kommentar schreiben